Firmung 2020– Dies ist die Zielgerade

Maria_Waldrast-Firmung (c) Maren Krüger
Maria_Waldrast-Firmung
Datum:
Do. 5. Nov. 2020
Von:
Maren Krüger

Die Firmung wird am 21.11. in der Kirche St. Michael stattfinden.
Firmspender ist Domkapitular em. Pfr. Karl-Heinz Teut.

Wir werden pandemiebedingt in zwei  Gottesdienste aufteilen, als Zeiten wurden festgelegt: 16.00 Uhr und 18.00 Uhr.

Ihr dürft bis zu 5 Angehörige aus 2 Haushalten mitbringen, diese werden in einer Bank sitzen.

Deren Namen müssen wir am 14.11. wissen, damit wir Platzkarten ausstellen können. Darüberhinaus kann es leider keine weiteren Besucher in der Kirche geben.

Ihr Firmlinge sitzt im Altarraum, eure FFP2 Masken haben wir gesammelt bestellt und werden sie am 14.11. austeilen. 

In der Kirche wird auch von den Angehörigen durchgängig ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden müssen.

Am 14.11. werden wir uns erneut – zum letzten Mal vor der Firmung – treffen.

Treffpunkt wird um 14.30 zunächst die Kirche in St. Michael sein, anschließend gehen wir – aufgeteilt in 2 Gruppen - ins Pfarrheim St. Michael. Wir üben, klären Fragen, beenden bisher nicht Beendetes (z.B. Firmkerze, Mottokarte, etc.)

Bitte mitbringen:

  • Firmanmeldung, wenn noch nicht geschehen
  • Bild und Spruch für Mottokarte, wenn noch nicht ..
  • Firmkerze
  • natürlich Mund-Nasenschutz
  • gibt es noch Briefe an euch selbst?- mitbringen!

Wir werden dort den Ablauf durchgehen und „proben“, ein letztes Mal wollen wir uns gemeinsam einstimmen.

Ihr werdet die Platzkarten für die Firmung erhalten!

Ihr müßt aber dann angeben können, wer als Angehörige mitkommen! Wir müssen die Kontaktliste vorab abgeben. Bitte vorher überlegen!

Die für die Firmung benötigten FFP2 Masken haben wir gesammelt bestellt und auch schon bekommen. Wir teilen sie am 14.11. aus, damit ihr sie schon habt!

Wir freuen uns auf euch!  Es hat geklappt!

Euer Vorbereiterteam

Johannes Bartsch, Fabian Kirchenkamp, Paula Rappenecker, Maren Krüger